Freitag, 3. November 2017

Adventskalenderwichteln, ein kleiner Blick

Ich bin fleißig am Adventskalenderbasteln für das Adventskalenderwichteln von Janny und Katha.
Über meinen Wichtel freue ich mich besonders, den sie näht nicht nur, sonder .... und .... , 
ich kannte ihren Blog zwar vorher noch nicht, aber ich habe ein bisschen gestöbert und hoffentlich die richtigen kleinen Geschenke ausgewählt und kann ihr eine Freude damit machen.

Ich habe leider noch nicht alles zusammen für die Verpackung, aber es sind ja noch ein paar Tage bis zum Versandtermin, bis dahin bin ich sicher fertig.

Viele Grüße Christina

Mittwoch, 1. November 2017

Material Revue im Oktober: Wolle

Mit dem Oktoberprojekt habe ich schon Anfang des Jahres Angefangen, den mir war gleich klar, dass ich ein paar Socken nur für mich stricken werden. Also ins nächste Wollgeschäft marschiert und Glitzersockenwolle gekauft, ich bin ja ein Mädchen und mag irgendwie Glitzer, auch wenn ich schon groß bin. 

Wie es sich herausgestellt hat, war es auch gut so, dass ich so früh damit begonnen habe, den ich bin erst Ende September damit fertig geworden. Mit kleine Kindern kommt ich leider nicht mehr soviel zu stricken, und dann nähe ich auch noch, früher habe ich maximal 2 Wochen für ein paar Socken gebraucht, und nun mehrere Monate. 


Nun hat mich mein ältester Sohn beim stricken beobachtet und gleich ein paar Glitzersocken für sich bestellt, also habe ich das nächste Projekt schon in arbeit. Diesmal dauert es aber nicht so lange, den seine Füße sind deutlich kleiner als meine und jetzt macht das stricken mehr Spaß wie im Hochsommer, außerdem braucht er diese im Winter noch und er fragt regelmäßig danach.

Nun noch schnell mit den Socken zu Maikas Materialrevue.

Viele Grüße 
Christina

Mittwoch, 4. Oktober 2017

Material Revue im September: (Kunst)Leder

Im letzten Monat habe ich das wunderschöne Lederpaket gewonnen, vielen Dank dafür nochmal liebe Janet und liebe Maika. Erstmal habe ich das Leder gestreichelt und gestreichelt
und gestreichelt ... und dann war der Monat zu Ende und ich habe immer noch nichts genäht.
Irgendwie traue ich mich nicht so recht ans "Echte Leder" ran.

Deshalb habe ich wieder eine Tasche genäht, aus Kunstleder.
den davon kann Frau ja nie genug haben,
vor allem in vielen verschiedenen Größen.

Entschieden habe ich mich für eine Fold Over von Hansedelli.
Besonder toll finde ich an dem Schnittmuster, das man verschieden Stoffe und Materialien
so einfach mixen kann.

Oben: rotes Kunstleder
Mitte: Baumwollstoff
Unten: Korkstoff

Und nun mit etwas verspätung geht es auf zur Materialrevue von Maika.


Samstag, 30. September 2017

Adventskalenderwichteln ...

.... bei Jannymade und Appelkatha.
Ach wie gerne würde ich wieder mit machen. Die letzten 2 Jahre hatte ich leider keine Zeit, aber in diesem Jahr sieht es anders aus.

Was ich mir wünschen würde... natürlich Nähmaterial mit allem Zubehör, was man so brauchen kann. Hauptsächlich nähe ich für meine Jungs (2&5) oder mich. Auch über kleine selbstgemachte Geschenke oder Bastelmaterial für die Jungs würde ich mich freuen. Farblich bevorzugen wir (hell)grün, blau und petrol.

Liebe Grüße Christina 

Samstag, 2. September 2017

Materialrevue im August: Kork

Wenn ich an Kork denke, fällt mir zuerst der Fußboden in meinem Kinderzimmer ein,
dann noch Pinnwände und Topfuntersetzer.

Aus reiner Neugierde habe ich mir dann Korkstoff gekauft,  
dann lag er erstmal hier rum.

Irgendwann kam ich dann auf die Idee mir eine SchnabelinaBag zu nähen, 
und da hat dann auch der Kork seine Bestimmung für die Patches gefunden.
Ich finde diesen Materialmix toll und bin ganz begeistert von meine neuen Tasche,
den obwohl ich Small gewählt habe, passt doch eine Menge rein.

Die SchnabelinaBag wandert nun zu Material Revue von Maika.

Mittwoch, 2. August 2017

Materialrevue im Juli: Baumwolle/Webware

IWebware/Baumwolle, da ist mir eine Menge eingefallen, was ich gerne nähen möchte. 
Entschiede habe ich mir für eine Hip Bag von Schnabelina

Eine Hip Bag wollte ich schon lange nähen, 
vor allem im Sommer habe ich oft keine Hosentaschen an der Kleidung und keine Jacke dabei wo nur mal schnell der Haustürschlüssel und das Smartphone eingepackt werden.
Auch im Urlaub hat sie sich als Praktisch erwiesen.

Jetzt noch schnell bei Maika vorbeischauen und sehen, was die anderen Näherinnen gezaubert haben



  

Sonntag, 4. Juni 2017

Materialrevue im Mai: Frottee

Ich habe diesmal etwas genäht, was ich schon lange geplant habe, aber irgendwie nie geschafft habe. Einen Kleckerschutz für Eis. Super um Reste zu verwerten und ganz einfach zu nähen, und zum Schluß kan man sich, oder dem Kind noch den Mund mit abwischen. Getestet haben wir das ganze auch.